• Unsere Chauffeure
  • Limousine auf dem Potsdamer Platz
  • Valet Parker vor dem Steigenberger Hotel.

Die Voraussetzungen, die ein zukünftiger Chauffeur mitbringen sollte, sind wegen der Exklusivität und der hohen Verantwortung klar geregelt.

Ein Führerschein oder die Volljährigkeit reichen deswegen nicht aus. Der Bewerber muss stattdessen das 25. Lebensjahr vollendet haben und mindesten seit fünf Jahren im Besitz der Fahrerlaubnis (Klasse B) sein. Darüber hinaus wird für den abwechslungsreichen Job hinterm Lenkrad eine dreijährige Berufserfahrung vorausgesetzt. Ferner muss der Anwärter nachweisen, dass er sich im Alltag und im Straßenverkehr immer korrekt und zuverlässig verhalten hat. Dieser Nachweis geschieht durch die Vorlage eines aktuellen polizeilichen Führungszeugnis sowie einem Auszug aus dem Verkehrszentralregister.

Nicht minder wichtig sind die persönlichen und charakterlichen Eigenschaften und Merkmale des zukünftigen Chauffeurs. Erst diese Wesenszüge machen die Persönlichkeit des Fahrers aus und erlauben es, die VALET ONE in der Öffentlichkeit angemessen und kompetent zu repräsentieren. Überdurchschnittliche Zuverlässigkeit, also genaues Arbeiten und absolute Pünktlichkeit gehören zu diesen Voraussetzungen, die ein Chauffeur mitbringen sollte. Außerdem fordert der Job ein hohes Maß an Flexibilität, weil in Einzelfällen auch schnell und dennoch termingerecht auf Kundenanfragen reagiert werden muss. Eine weitere bedeutende Voraussetzung für den Chauffeur ist, dass sich jeder Fahrer optimal in das vorhandene Chauffeur-Team integriert. Teamfähigkeit und eine hohe Kommunikationsbereitschaft gehören deswegen ebenfalls zu den Voraussetzungen für den Chauffeur – vor und hinter den Kulissen.

Der Umgang mit den Kunden sowie Auftreten und Souveränität während der Arbeit sind die Königsdisziplin für jeden Chauffeur. Ein Muss ist beispielsweise ein gepflegtes, zuvorkommendes und sympathisches Auftreten gegenüber allen Kunden, Kollegen und Interessenten. Haarschnitt, Bekleidung, Schuhe, aber auch Hilfsbereitschaft und ein gepflegter Umgangston sind nur einige Beispiele hierfür. Während der Fahrten werden eine sichere, defensive und umsichtige Fahrweise sowie ein souveräner Umgang mit dem Fahrzeug und den Verkehrsregeln erwartet. Abgerundet werden die Voraussetzungen für den Chauffeur mit Eigenverantwortung und Selbstständigkeit. Der Chauffeur ist also tagtäglich zum Mitdenken und zum vorausschauenden Handeln aufgefordert. Ebenfalls von Vorteil ist ein gekonnter und einfühlsamer Umgang mit dem Kunden selbst. Jeder Chauffeur muss intuitiv selber entscheiden, wann eine hohe Kommunikationsbereitschaft gefragt ist und wann der Fokus auf Diskretion liegen muss.