Häufig gestellte Fragen (FAQ) - Hilfe

Als Fahrer für Logistik und Valet Parking verdienst Du zwischen 9,50 € und 12,50 € brutto/Stunde.

Unsere Chauffeure verdienen zwischen 11,00 € und 14,50 € brutto/Stunde.

P-Schein Muster
Der Führerschein zur Fahrgastbeförderung (FzF) wird umgangssprachlich Personenbeförderungsschein, kurz P-Schein genannt. Dabei wird zwischen Taxi und Mietwagen/Krankentransport unterschieden. Um als Chauffeur arbeiten bzw. gewerblich bis zu acht Personen befördern zu können, benötigt man den FzF für Mietwagen, den man bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde am Hauptwohnsitz beantragen muss. In Städten mit mehr als 50.000 Einwohner kann die Behörde den Nachweis der Ortskunde fordern. 

 

Für den Antrag müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • min. 21 Jahre alt sein
  • min. 2 Jahren den Führerschein Klasse B besitzen und die Probezeit beendet haben
  • keine relevanten Einträge im polizeilichen Führungszeugnis haben
  • aktuell nicht mehr als 2 Punkte im Fahreignungsregister haben
  • gesundheitlich geeignet sein
  • die deutsche Sprache gut beherrschen

Führerschein zur Fahrgastbeförderung in Berlin
Interessenten, die Chauffeur in Berlin werden wollen, werden in unserer Chauffeurakademie bis zur erfolgreich bestandenen Ortskundeprüfung betreut!

Führerschein zur Fahrgastbeförderung außerhalb von Berlin
Interessenten, die als Chauffeur außerhalb Berlins für uns tätig werden wollen, wenden sich unter +49 30 88001580 an unser Büro.

Wir bieten folgende Beschäftigungsarten an:

  • Teilzeit in Festanstellung (100-160 Stunden)
  • 450-Euro-Job
  • Projektbefristete Anstellung
  • Kurzfristige Beschäftigung
  • Werkstudententätigkeit

Im Fahreignungsregister (FAER) des Kraftfahrt-Bundesamt werden die im Straßenverkehr auffällig gewordenen Verkehrsteilnehmer registriert.

Die Auskunft aus dem Fahreignungsregister (FAER) ist kostenlos und kann ganz einfach per Post beantragt werden:

  1. Formular laden
  2. Personendaten ausfüllen
  3. Kopie des gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder Reisepasses beifügen
  4. Antrag nebst Anlagen per Post senden an: Kraftfahrt-Bundesamt, 24932 Flensburg.

Sicherheit steht bei unserem Fahrservice an erster Stelle!

Unter dem Motto „Gefahren erkennen, Gefahren vermeiden, Gefahren bewältigen“ ist es bei uns obligatorisch, dass alle Chauffeure die wichtige Erfahrung eines Fahrsicherheitstrainings gemacht haben.

Statistische Erhebungen von verschiedenen Firmen ergaben für die Teilnehmer an einem Fahrsicherheitstraining eine signifikante Verringerung von Unfällen.

Was wird bei einem Fahrsicherheitstraining vermittelt?

  • Schwerpunkte sind Grundlagen des Erkennens und Vermeidens von Unfallsituationen - natürlich unter Einbeziehung seiner persönlichen Erfahrung beim Führen eines Kraftfahrzeugs
  • Fahrpraktische Übungen in nachgestellten Unfallsituationen machen Handlungsabläufe deutlich -> erforderlich zur Bewältigung von kritischen Situationen: Hierzu gehören Notbremsung bei verschiedenen Fahrbahnbelägen, Slalomfahrt oder das Bremsen im Verlauf einer Kurve.
  • Auch fahrphysikalische Zusammenhänge werden umfangreich vermittelt.

Kosten

Die Kursgebühr wird von vielen Berufsgenossenschaften ganz oder teilweise übernommen.

Anbieter (Auswahl)

Audi

Mercedes-Benz

Volkswagen

ADAC

TÜV Rheinland

10 Gründe warum Chauffeur ein Traumjob ist:

Als Chauffeur…

1.    … und automobilbegeisterter Mensch hat man die Möglichkeit, luxuriöse Fahrzeuge zu fahren und die neueste Technik zu erleben.

2.    … hat man die Möglichkeit abwechslungsreich tätig zu sein.

3.    … hat man die Möglichkeit viele interessante Leute kennen zu lernen und mein persönliches Netzwerk zu erweitern.

4.    … hat man die Möglichkeit bei vielen hochkarätigen Veranstaltungen mitwirken zu können und hinter die Kulissen blicken zu dürfen. Dabei lernt man auch zahlreiche, beeindruckende Persönlichkeiten kennen.

5.    … hat man die Möglichkeit national und international zu reisen und dabei neue Orte kennenzulernen.

6.    … arbeitet man in einem freundlichen Team mit flachen Hierarchien und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.

7.    … ist man engagierter Dienstleister und erfährt für meine Tätigkeit den Dank und die Anerkennung meiner zufriedenen Fahrgäste.

8.    … habt man die Möglichkeit auf einen guten (Neben-) Verdienst.

9.    … habt man beruflich die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und neue Herausforderungen meistern zu können. 

10.    … habt man die Möglichkeit seine Sozialkompetenzen (Teamfähigkeiten, Umgangsformen, Small-Talk, Eigenverantwortung usw.) zu trainieren und auszubauen.

Nein, das ist nicht möglich. Alle unsere Jobs sind ausschließlich sozialversicherungspflichtig und die Vergütung erfolgt ausschließlich über eine Lohnabrechnung.